HARIOLF-GYMNASIUM ELLWANGEN

 Partnerschule für Europa

 Bilinguale Schule

 voneinander - miteinander - füreinander

 

1. Platz beim Wettbewerb "Christentum und Kultur"

Mario May (J2) ist für den Jahrgang 2016/17 beim Wettbewerb "Christentum und Kultur" für einen ersten Platz nominiert. Die Preisverleihung findet am 18. Januar 2018 in Freiburg statt. Zum Thema "Im Namen Gottes? Radikalisierung in den Religionen" hat Mario ein Theaterstück geschrieben. Dieses trägt den Titel "Sohn des Unglücks- ein dramatischer Ernstfall". Er gewinnt einen Preis von 500 Euro und wird bei einem Studienwerk (Cusanus oder Villigst) als Stipendiat vorgeschlagen. Wir gratulieren Mario ganz herzlich zu seinem Erfolg!

 

Foto: Marion Rothenbach

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com