HARIOLF-GYMNASIUM ELLWANGEN

 Partnerschule für Europa

 Bilinguale Schule

 voneinander - miteinander - füreinander

 

Exkursion zur Zuckerfabrik Rain am Lech

Am Montag, den 12. November 2018 besichtigte der Chemiekurs der Jahrgansstufe 1 gemeinsam mit zwei Chemiekursen der St. Gertrudis die Zuckerfabrik Rain am Lech.
Dort angekommen erhielten die Schülerinnen und Schüler eine Einführung in die verschiedenen Geschäftsfelder der Südzucker AG und ihrer Partner durch einen Film. Nach einer kurzen Erläuterung der Schritte der Zuckerherstellung und einem weiteren kurzen Film zur Verpackung des Zuckers ging es zu einem Rundgang über das Firmengelände.
Zuerst wurde die Anlieferung, Beprobung und Entladung der Zuckerrüben besichtigt. Dabei stellt das Entladen per Wasserstrahl bereits den ersten Schritt der Reinigung der Rüben dar. Die sauberen Rüben werden anschließend zerkleinert und in die Extraktionstürme befördert. Die Trennung des Zuckers von den Nicht-Zucker-Stoffen in ca. 70°C heißem Wasser konnte zwar nicht direkt beobachtet werden, der nach weiteren Reinigungsschritten entstandene Dünnsaft mit einem Zuckergehalt von ungefähr 16% hingegen schon. Nach Besuchen in den Leitständen der Fabrik wurde der inzwischen eingedampfte Dicksaft – jetzt mit einem Zuckergehalt von 75% - unter Unterdruck weiter zu einer bräunlichen Masse eingedickt. Diese wird in Zentrifugen gefüllt, die den farbigen Sirup von dem weißen Kristallzucker trennen.
Zum Abschied erhielten alle Teilnehmer der Exkursion eine Packung Glückswürfelzucker der Südzucker AG. 

Text: Constantin Rupp

 

 

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com