HARIOLF-GYMNASIUM ELLWANGEN

 Partnerschule für Europa

 Bilinguale Schule

 voneinander - miteinander - füreinander

 

SMV 2016/2017

Die SMV organisierte auch dieses Schuljahr wieder viele verschiedene Aktionen. So konnten die Schülerinnen und Schüler zum Beispiel zum Nikolaustag Glückwünsche an ihre Mitschüler und Schüler anderer Schulen verschicken. Des Weiteren wurden die Unterstufenschüler während des Unterrichts vom Nikolaus besucht und bekamen kleine Gaben geschenkt.

Während der Weihnachtszeit fand außerdem die Aktion „Weih-nachten im Schuhkarton“ statt, bei der man Weihnachtsge-schenke für Kinder in der LEA spenden konnte. Außerdem gab es eine X-mas-Unterstufendisko, zu der die Unterstufen des HGs und anderer Ellwanger Schulen eingeladen waren.

Auch das Fifa-Turnier wurde wieder mit großer Teilnehmerzahl durchgeführt und erfreute sich großer Beliebtheit. Darauf folgte der Valentinstag und somit die Valentinspost, die wieder nicht nur am HG, sondern auch an andere Schulen gebracht wurde.

In der Woche vor den Faschingsferien fand eine Motto-Woche statt. Während dieser Woche gab es für jeden Tag ein Motto, passend dazu konnte man sich verkleiden.

Großen Anklang fand auch die „Springbreak-Party“ des Juzes in der Ellwanger Stadthalle im Frühjahr 2017. Bei Schlag-den-OB in der Rundsporthalle hat dieses Jahr das Team des Hariolf- Gymnasiums den ersten Platz belegt!

Am sozialen Tag hatten die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis J1 wieder die Möglichkeit, sich am Tag des münd-lichen Abiturs sozial zu engagieren, indem sie Verwandte oder Nachbarn bei verschiedenen Alltagstätigkeiten unterstützten. Der Erlös kam Kindern und Jugendlichen des Projekts „Misión Peru“ und einem neuen Projekt zugute. Bei diesem neuen Projekt werden Heime für Straßenkinder und vernachlässigte Jugendliche in Catia, einem Slum am Rande von Caracas, der Hauptstadt Venezuelas, unterstützt.

Ein neues Projekt ist außerdem die Spieleausgabe, bei der jeden Tag in der ersten großen Pause Spiele an die jüngeren Schülerinnen und Schüler ausgegeben werden. Nach einer Probephase am Ende des Schuljahres soll diese im kommen-den Schuljahr institutionalisiert werden.

Valentin Köhnlein, J1

 

 

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com