HARIOLF-GYMNASIUM ELLWANGEN

 Partnerschule für Europa

 Bilinguale Schule

 voneinander - miteinander - füreinander

 

3. Platz des Hariolf-Gymnasiums beim Sportabzeichen-Schulwettbewerb 2016

Das Hariolf-Gymnasium belegt im Jahr 2016 den 3. Platz in der Kategorie der Schulen von 301-500 Schülern. Insgesamt beteiligten sich 13.200 Schüler an 167 Schulen. Der Württembergische Landessportbund (WLSB) ehrte am 6. April insgesamt 24 Schulen für ihre hervorragende Beteiligung am Sportabzeichen-Schulwettbewerb. Dabei war auch eine Delegation des HGs. Die jeweils sechs Bestplatzierten in den vier Schulkategorien erhielten Urkunden und Sachpreise. Der Direktor des Landesinstituts für Schulsport, Schulkunst und Schulmusik, Edwin Gahai und der Leiter des WLSB-Geschäftsbereichs „Sport und Gesellschaft“ Stefan Anderer beglückwünschten die Gewinner. Er betonte, dass Sport zu treiben nicht nur wichtig sei, um gesund zu bleiben, sondern auch förderlich für das Lernen wäre. Die Auszeichnungen werden an diejenigen Schulen aus Württemberg vergeben, bei denen prozentual die meisten Schüler und Lehrer das Deutsche Sportabzeichen erfolgreich abgelegt haben. Dabei orientieren sich die einzelnen Bewertungsklassen an der Gesamtgröße der Schule. Seit 1996 werden die besten württembergischen Sportabzeichen-Schulen ausgezeichnet. Das HG glänzte mit einem Ergebnis von 186 abgelegten Sportabzeichen und somit 51,24%.

(C) Marion Rothenbach

JSN Dome template designed by JoomlaShine.com