HARIOLF-GYMNASIUM ELLWANGEN

 Partnerschule für Europa

 Bilinguale Schule

 voneinander - miteinander - füreinander

 

Entschuldigungsregelung bei Fehlzeiten

Auszug aus der Schulordnung des HG:

„Unterrichtsversäumnisse eines Schülers sind dem Klassenlehrer unter Angabe des Grundes und der voraussichtlichen Dauer unverzüglich, spätestens am zweiten Tag der Verhinderung mündlich, fernmündlich, elektronisch oder schriftlich mitzuteilen.

Im Falle elektronischer oder fernmündlicher Verständigung ist die schriftliche Entschuldigung innerhalb von drei Tagen nachzureichen.“

Beispiele:

  • Erkrankung an einem Montag 
    --> Telefonanruf in der Schule oder E-Mail am Montag bis 7.30 Uhr
          (07961/84815 bzw. hariolf-gymnasium @ellwangen.de) 
    --> schriftliche Entschuldigung bis spätestens Mittwoch
  • Erkrankung an einem Donnerstag:
    --> Telefonanruf in der Schule oder E-Mail am Donnerstag bis 7.30 Uhr
    (07961/84815 bzw. hariolf-gymnasium @ellwangen.de) 
    --> schriftliche Entschuldigung bis spätestens Montag
    (drei Schultage: Donnerstag, Freitag, Montag)

Als schriftliche Entschuldigung gilt auch ein Fax, nicht aber eine E-Mail.

 

Keine Teilnahme am Sportunterricht:

Es kann nur die aktive Teilnahme am Sportunterricht entschuldigt werden.
Entschuldigungen müssen im Vorfeld direkt beim Sportlehrer abgegeben werden, der dann entscheidet, ob der Schüler während der Sportstunde anwesend sein muss (passive Teilnahme).

Erreicht der Schüler den Sportlehrer nicht vor der Sportstunde, muss er im Sportunterricht erscheinen und die Entschuldigung persönlich abgeben.

 

Entschuldigungsverfahren Oberstufe

  1. § 2 Schulbesuchsverordnung: „Ist ein Schüler aus zwingenden Gründen (z.B. Krankheit) am Schulbesuch verhindert, ist dies der Schule unter Angabe des Grundes und der voraussichtlichen Dauer unverzüglich mitzuteilen (Entschuldigungspflicht)“
    Umsetzung am HG:
    Erkrankte Schüler (bei Minderjährigen deren Eltern) entschuldigen sich in jedem Fall morgens vor 7:30 Uhr telefonisch im Sekretariat und lassen dem Tutor/ der Schule spätestens am zweiten darauffolgenden Tag eine schriftliche Entschuldigung zukommen (Brief oder Fax, keine Email), wenn Sie länger als zwei Tage krank sind oder an einem Krankheitstag eine Klausur zu schreiben gewesen wäre. Findet am Fehltag eine Klausur statt, so ist diese mit 0 Punkten zu werten, wenn die Entschuldigung nicht fristgerecht eingeht. Ein Nachschreiben scheidet aus.
  2. In allen Fällen führen Schülerinnen und Schüler nach Rückkehr an die Schule ein schriftliches Fehlzeitenblatt. Das Blatt bekommen sie vom Tutor oder im Sekretariat. Mit diesem Blatt und gegebenenfalls einer Bescheinigung oder einem Attest gehen sie zum Tutor. Dieser bestätigt mit seinem Zeichen im Tutorfeld, dass die schriftliche Entschuldigung bei ihm fristgerecht abgegeben wurde. Wenn der Tutor nicht erreichbar ist, kann die Entschuldigung im Sekretariat fristgerecht abgegeben werden (Eingangsstempel). Das Fehlzeitenblatt muss dennoch zuerst dem Tutor vorgelegt werden. Auf diesem Blatt tragen die Schüler die Fehlstunden ein und lassen jeden Fachlehrer gegenzeichnen. Zuletzt bekommt das Blatt wieder der Tutor. Dafür haben die Schülerinnen und Schüler ab Rückkehr eine Woche Zeit (, sofern bei einer längeren Erkrankung als zwei Tagen bereits eine schriftliche Entschuldigung gemäß Nr. 2 vorliegt).
  3. Im Einzelfall kann dem Schüler vom Schulleiter eine Attestpflicht auferlegt werden.
  4. Parallel zum Entschuldigungsblatt tragen die Fachlehrer im Fehlzeitenordner des Jahrgangs die Fehlzeiten der Schüler ein, um Muster im Fehlzeitenverhalten frühzeitig erkennen zu können.
  5. Legt ein Schüler dem Fachlehrer das Fehlzeitenblatt nicht innerhalb einer Woche vor, so teilt dieser dem Tutor das Versäumnis mit.

Beurlaubung

  1. Beurlaubungen sind vor dem Fehltag zu beantragen!
  2. Eine nicht genehmigte Abwesenheit vom Unterricht (z.B. Führerscheinprüfung) außer im Krankheitsfall stellt einen Verstoß gegen die Schulbesuchsverordnung dar und wird mit einem Bußgeld belegt. Die Genehmigung für eine Stunde erteilt der Fachlehrer, für bis zu zwei Tagen (außer vor und nach Ferien) der Tutor, in allen anderen Fällen der Schulleiter.
  3. Auch für Beurlaubungen kann das Fehlzeitenblatt genutzt werden. Dazu wird ein Kreuz in das Feld Beurlaubung gemacht. Ansonsten ist der Ablauf wie bei einer Entschuldigung. Wichtig ist, dass alle betroffenen Kollegen vor dem Fehltag informiert werden.

Die Schulleitung

 

JEvents Calender: um zu den aktuellen Terminen zu gelangen, bitte auf den Monat klicken

July 2017
M T W T F S S
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6
JSN Dome template designed by JoomlaShine.com